Farbspritzpistolen Test – Vergleich Sprühpistolen

Ein Farbspritzpistolen Test ist eine wichtige Hilfe bei der Suche nach einer neuen Sprühspistole. Die Farbspritzpistole für Wandfarbe ist das richtige Werkzeug um effektiv zu arbeiten, sie arbeiten nicht nur schnell und gut, sondern es ist einfach bequemer. Man braucht die Farbspritzpistole für um einige wichtige Vorteile zu erzielen. Wie schon gesagt es vereinfacht die Arbeit und Sie erhalten ein besseres Arbeitsergebnis. Gerade wenn es sich um sehr große Flächen handelt, ist die Nutzung der Farbspritzpistole für Wandfarbe im Gegensatz zur Farbrolle und dem Pinsel eine sinnvolle Erleichterung. Sie erreichen einfach mehr, mit dem Einsatz dieses Werkzeuges doch eines zeigt sich in einem Sprühpistolen Test, die verwendete Farbe muss kompatibel zur Sprühpistole sein, nicht jede Farbe für den Innenraum eignet sich um mit einer Farbspritzpistole verarbeitet zu werden.

Beliebte Farbspritzpistolen bei Amazon (Auswahl)
Bild und
Beschreibung
HighlightsKundenbewertungca. Preis*Amazon Angebot (Anzeige)
Farbspritzpistolen TestWagner W 95 FarbspritzpistoleEinsteigermodell mit einfacher Reinigung, Ideal zum Spritzen von Lacken, Lasuren, Polituren3.0 von 5 Sternen29,95 €Mehr Info
SprühpistolenEinhell Farbspritzpistole ProfiFür professionelle Lackierarbeiten, Drehbare Düse, Stufenlos betätigbarer Abzugshebel4.0 von 5 Sternen36,52 €Mehr Info
FarbspistoleBosch PFS FeinsprühpistolePräzises Sprühen, einstellbare Spritzstrahlformen, SDS (Push&Click) für schnellen Farbwechsel und Reinigung3.2 von 5 Sternen--- €Mehr Info
Farbsprühpistole TestsiegerWagner W 550 Hand Spritzpistole HVLP FeinsprühsystemFür kleine bis mittlere Projekte, Click & Paint System, Verstellbarer Farbstrahl, Hohe Arbeitsgeschwindigkeit,einfache Reinigung3.8 von 5 Sternen--- €Mehr Info
FarbspritzpistoleSpritzpistole, elektrische Farbspritzpistole, 400 Watt800 ml Farbbecher, 3 Farb Sprühmuster einstellbar, Farbauftrag bis zu 380 g/min2.9 von 5 Sternen42,50 €Mehr Info
Metabo FarbspritzpistoleMetabo FSP 600 Farbspritzpistole, 601575000Arbeitsdruck:4.5 bar; Luftbedarf: 240 l/min, Rund- und Breitstrahl einstellbar48,44 €Mehr Info

Farbspritzpistole Test: Selber machen ist trendig

Das Heimwerken an sich liegt im Trend, denn man spart Kosten und zudem wird die Arbeit genauer ausgeführt. Der Handel bietet zudem viele schöne und nützliche Werkzeuge, wie besipielsweise die Farbspritzpistole für Wandfarbe und damit lässt sich bequem arbeiten. Jeder Heimwerker kennt das Gefühl effektiv viel zu schaffen und schnell mit der Arbeit fertig zu werden. Sie werden dies auch kennen und alle Gelegenheiten nutzen, die sich Ihnen bieten um dieses Ziel zu erreichen.

Wenn Sie große Flächen mit Innenraumfarbe versehen wollen, dann ist die Arbeit mit einer Spritzpistole sehr effektiv und Sie sehen den schnellen guten Erfolg. Sie bekommen mit dem Einsatz dieses Werkzeuges viele Vorteile auf einmal, es eignet sich aber nicht nur für große Flächen, sondern sie arbeiten genauer mit dieser Farbspritzpistole.

Der Muskelkater blieb aus in einem Sprühpistolen Test Vergleich

Statt wie gewohnt einen Muskelkater vom mühsamen Streichen zu bekommen, können Sie sich diesmal über den schnellen Erfolg und die hohe Deckkraft der Farbe freuen. Beim Streichen benötigt man einen Takt und die Rolle braucht Kraft, Sie müssen immer wieder die Rolle in die Farbe tauchen und aufpassen, dass es nicht zu sehr kleckst. Bei der Farbspritzpistole brauchen Sie nur eine sehr effiziente Vorbereitung und schon können Sie bequem Ihre Wandflächen verschönern. Wenn Sie einige Punkte beachten, dann gelingt Ihnen diesmal mit dem Einsatz dieses Werkzeuges ein unglaublich gutes Ergebnis.

Dazu gehören:

  • Sie sollten Schutzkleidung für den ganzen Körper verwenden, dazu zählen Overall, Schutzbrille und Feinstaubschutz für die Atemwege.
  • Verwenden Sie die richtige Farbe für die Farbspritzpistole, Dispersionsfarbe die nicht zu zähflüssig ist, damit Sie durch die Farbdüse geht.
  • Sie sollten auf die Viskosität der Farbe achten, damit Sie die Farbe ordentlich auf der Wand verteilen können. Die Viskosität ist auf dem Farbeimer angegeben in einem Wert DIN-sec und dieser Wert bestimmt die Zeit, die Farbe braucht, um aus einem Farbmessbecher von 100 cbm auszulaufen.
  • Die gebräuchlichsten Farbspritzpistolen haben eine Verwendung bis max. 80 DIN-sec. Sollte die Viskosität höhe bei Ihrer Farbe angegeben sein, so können Sie die Viskosität mit der Zugabe von Wasser verbessern oder eben eine Farbe kaufen die max. 80 DIN-sec besitzt. Verwenden Sie höhere DIN-sec Werte dann verstopft Ihre Farbsprühpistole.
  • Sie müssen alle Möbel und Flächen genau abdecken, damit nichts vom feinen Farbstaub getroffen wird. Dabei müssen Sie wirklich an alles denken, Fenster, Türen, Schränke, Lichtschalter. Das hört sich zunächst viel an, am Ende geht es aber schneller und flächiger. Kleben Sie am besten alles ab und große Flächen die keine Farbe abbekommen sollen, müssen mit einer Folie abgedeckt werden.
  • Zur Arbeitsweise mit der Farbspritzpistole ist zu sagen, dass Sie immer aus der Bewegung heraus arbeiten müssen. Eine starre Haltung sorgt für zu dicke Farbschichten. Der Feinsprühhebel soll von Ihnen erst dann bewegt werden, wenn die Farbpistole in freier Bewegung ist. Bei Beendigung der Bewegung achten Sie darauf, dass auch der Feinsprühhebel nicht mehr betätigt wird.
  • Tragen Sie am besten zwei Farbschichten auf. Nachdem die erste Farbschicht angetrocknet ist, können Sie die zweite Schicht komplett auftragen, das ergibt ein qualitativ hochwertiges Farbbild.

Die praktischen Vorteile der Farbspritzpistole Test

Die Farbspritzpistole für Wandfarbe wird elektrisch betrieben. Über eine Membrane wird ein Luftdruck erzeugt der im Farbbehältnis für Überdruck sorgt und die Farbe über eine Farbkanal durch die Farbdüse nach Außen drückt. So entsteht ein feiner Sprühnebel, wie bereits gesagt müssen Sie auf die Viskosität Ihrer verwendeten Farbe achten. Bei zu kleinen Flächen lohnt sich der Einsatz nicht, denn das Abkleben und Abdecken braucht Zeit und hier ist man mit Pinsel und kleiner Rolle schneller.

In einem Farbspritzpistole Test können unregelmäßige Flächen gleichmäßig mit Farbe versehen werden. Das ist interessant bei Putz und Rauhfaserstrukturen. Ihre Farbspritzpistole eignet sich auch hervorragend um Gartenmöbel, Zäune und andere Dinge mit einer neuen Farbgebung zu versehen. Sie können auch jede andere Farbe zum lackieren mittels diese Farbspritzpistole verarbeiten, sie müssen nur auf die Reinigung des Arbeitsgerätes achten.

Die Reinigung eine wichtige Arbeit für den Erhalt der Farbspritzpistole

Mit der Reinigung Ihres Werkzeuges sorgen Sie auch für dessen Haltbarkeit und die einfache Verwendung bei nächsten Einsatz. Bei Dispersionsfarben ist es einfach, denn diese Farbe sind wasserlöslich und können mit klarem Wasser unter dem Wasserhahn gereinigt werden.  Bei anderen Farben, Acryl oder Kunstharzlacke, müssen Sie teilweise Lösungsmittel einsetzen um Ihre Farbspritzpistole zu reinigen. Arbeiten Sie dabei genau und dann wird die Farbspritzpistole auch lange haltbar sein.

Zum Abschluss ist bei der Reinigung empfehlen, noch einmal die Farbwege mit Vaselineöl durchzuspülen. Das Vaselineöl sorgt dafür, dass die Gewinde nicht verkleben und die Düsenkanäle offen bleiben. Das sind die Vorteile und die Grundsätze die Sie beim Arbeiten mit der Farbspritzpistole für Wandfarbe beachten müssen.

>>> Tipp: Farbspritzpistolen Bestseller bei Amazon

 

Bitte beachten: Preisangaben incl. MwSt. und ggf. zusätzlich Versandkosten. Alle Informationen ohne Gewähr. Die Preisangaben werden regelmäßig aktualisiert. Es kann allerdings Abweichungen geben. Wenn Sie ein Produkt kaufen, sind immer nur die Informationen auf der Website des Händlers maßgeblich. Diese Seite enthält Partner-Links zu Onlineshops.